top of page
  • AutorenbildMarina

Omlett mit Pilzen und Sardellenfilets

Zaubere dir ein leckeres Mittagessen in Minuten



Wenn es um die Hauptmahlzeit geht, darf es gerne mal ein wenig salzig sein.

Wenn du auch darauf stehst, dann sind leckere Sardellenfilets die richtige Wahl.

Ich spüle sie ab und befreie sie vom Öl, dann sind lästige Kalorien reduziert.


Also los geht´s:

Nimm Eier, am besten frische Bio-Eier, schlage sie auf und gib etwas Milch oder Wasser dazu. Das lockert die Rühreier schön auf.

Die Pilze schneidest du in kleine Würfel. Nimmer frische Pilze deiner Wahl.

Brate die Pilze in etwas Butter an und lasse sie 5 Minuten bei nicht zu großer Temperatur garen. Dann gib die Rühreier dazu. Lasse alles nochmal so 3 Minuten bei ständigem Rühren garen. Zum Schluss gibst die die Sardellenfilets dazu. Und das war´s auch schon.

Guten Appetit!


Zutaten:

Frische Bio-Eier

Butter

Pilze

Sardellenfilets


Wissenswertes:

Eier sind für uns so wichtig: Sie enthalten viele wichtige Vitamine wie z.B. Vitamin A, Vitamin D, Vitamin E und viele B-Vitamine. Zink, Eisen und Selen sind ebenso enthalten wie Lutein als Antioxidans. Zudem kann das Eiweiß zu 100% vom menschlichen Körper verwertet werden.

Bio-Eier sind ein sehr wertiges Lebensmittel und ein wichtiger Bestandteil der Ernährung.






5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page