top of page
  • AutorenbildMarina

Zitronen Napfkuchen I Glutenfreier Kuchen

Aktualisiert: 5. Juni 2023


Glutenfreier Kuchen, Zitronenkuchen

Glutenfreier Zitronen Napfkuchen ist köstliches Gebäck. Das Zitronenaroma lässt gleich ein wenig an Italien und Urlaub denken. Dieses Rezept bietet einen reichhaltigen Kuchen, wo man die gute Butter schmeckt. Mit einer erfrischenden Zitronennote, also rundum einfach ein Leckerbissen. Zitronenkuchen für jeden Anlass.


Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Backen: 45 Minuten


Glutenfreier Kuchen backen ist nicht so schwierig

Ich habe mal einfache Rezepte zusammengestellt, die auch sicher gelingen. Der Zitronenkuchen wird mit Reismehl gebacken. Das Reismehl ersetzt uns das Getreide. Folgt einfach dem Rezept.




Glutenfreier Kuchen - Zitronenkuchen

Zutaten:


250g Butter

250g Zucker

5 Eier

400g Reismehl

1 Zitrone

etwas Milch zugeben (bis der Teig schwer vom Löffel fällt)


Zubereitung Kuchen


Butter und Zucker schaumig schlagen. Dann die Eier dazu geben und schaumig schlagen. Dann das Mehl dazu geben und die Milch.

Solange rühren, bis der Teig schwer vom Löffel fällt. Dann noch den Abrieb einer Zitrone unterheben.


Die Form mit Butter einfetten. Die Masse gleichmäßig in eine Form streichen.

Den Kuchen gut abkühlen lassen.

45 Min. bei 180° Umluft oder 200° Ober- u. Unterhitze


Einen leichten Guss kannst du ganz einfach so machen: Nimm Puderzucker und eine Tasse mit heißem Wasser. (richtig heiß) Teelöffel weise Puderzucker in das Wasser geben und rühren bis die Masse sehr zähflüssig ist. Sofort auf dem erkalteten Kuchen geben.


Viel Spaß beim Nachbacken!





Glutenfreier Kuchen I fertiger Napfkuchen mit Deko





15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page